TEILNAHMEBEITRAG UND FLOW-KONZEPT

UNSER ANLIEGEN IST ES, …

… dass unsere Seminare jedem offen stehen, für den sie geeignet sind; – ungeachtet dessen, welche finanziellen Mittel der- oder diejenige zur Verfügung hat.

Deswegen setzt sich unsere Teilnahmegebühr aus einem Fixbetrag (Unterkunft, Verpflegung und Materialkosten) und einem Individuell flexiblen Teilnahmebeitrag (Flow-Konzept) zusammen.

FLEXIBLES FLOW-KONZEPT

Unterschiedliche Menschen verfügen über unterschiedliche finanzielle Möglichkeiten. Was für gutverdienende Teilnehmer/Teilnehmerinnen ein stimmiger Seminarbeitrag ist, ist für andere eventuell unerschwinglich.

Nach dem FLOW-Prinzip nach Mihály Csíkszentmyhályi gelten individuell passende Herausforderungen, die dich weder unterfordern, noch überfordern, als ideal, um ein stimmiges, lebendiges Gefühl von “im Fluss sein” zu fördern. Daran angelehnt gibt es bei uns flexible Teilnahmebeiträge.

Am Ende des Seminars bestimmst du selbst, welcher Betrag für dich in deinen individuellen Lebensumständen passend ist.

Finde experimentativ-spürend heraus welcher Teilnahmebeitrag für dich persönlich stimmig ist, der dich auf eine gute Weise wach werden lässt, weil er dich in einem für dich guten Maß fordert – nicht über- oder unterfordert. Für uns ist es natürlich gut, wenn du deinen Teilnahmebeitrag direkt in einem Zug bezahlst, wir freuen uns aber auch, wenn eine monatliche Zahlweise dir ermöglicht einen höheren Betrag zu wählen.

Wir haben gute Erfahrungen mit diesem innovativen Konzept gemacht. Viele Teilnehmer/Teilnehmerinnen beschreiben die bewusste Auseinandersetzung mit der Selbsteinschätzung als wertvolle Erfahrung.