Bergfest Crowdfunding

IMG-20180126-WA0000Gestern war Bergfest, (die Mitte der Laufzeit) bei unserem Crowdfunding Projekt und wir haben auch schon fast die Hälfte der ersten Fundingschwelle gesammelt, was wir ordentlich gefeiert haben. Dafür klopfen wir uns und allen Beteiligten schon mal ordentlich auf die Schultern.

Auch unsere Arbeiten am Wildniscamp gehen gut voran. Wir haben das schöne Wetter der letzten Tage genutzt um ordentlich aufzuräumen. Wir haben den Zugang zum Bach freigeräumt, etliche umgefallene Bäume und Äste zusammen gesammelt und auch eine Benjeshecke (oder Totholzhecke, das ist eine Hecke, die durch lockere Aufschichten von hauptsächlich dünnerem Holz, wie Ästen und Zweigen, durch Samenanflug über die Zeit hinweg entstehen und eine gutes Versteck für Tiere aller Art bieten) um den Klärbereich abzutrennen, angelegt. Es gibt noch viel zu tun, doch die Arbeit macht viel Freude da jeder Schritt deutlich sichtbar ist. Auch sammeln wir ordentlich Material für die Komposttoiletten, die wir am 3, März in einem Workshop auf unserem Platz zusammen bauen. Weitere Infos findet ihr hier: http://www.oeko-und-fair.de/events/event/kompost-toiletten-baukurs-in-fischen-am-ammersee/

Wir haben auch schon ein paar Fässer zusammen gesammelt, in denen wir unser Material mäusesicher aufbewahren können. Auch das Materiallager zeigt schon die ersten Winzfortschritte. Mal schauen wie viel wir noch schaffen vor unserem ersten Jahresfest Imbolc, welches wir am 3. Februar feiern. Ob wir es bis dahin geschafft haben unsere Feuerstelle fertig zu machen und den Teich für die Lichtschiffchen für mehrere Menschen zeitgleich zugänglich zu machen? Es ist und bleibt spannend.